ERP

ERP Implementierungspartner gesucht, Dolmetscher gefunden!

Matthäus Mayer

Mit 3 Faktoren zum ERP-Erfolg - vereinfacht und auf den Punkt gebracht

Alles steht einmal am Anfang – so auch die Implementierung eines ERP-Systems. Durch den richtigen Implementierungspartner wird der gesamte Prozess um ein Vielfaches leichter, der Anfang kann dennoch einige Startschwierigkeiten bereithalten:

Die Ausgangsituation

Auf der einen Seite steht das Unternehmen als Kunde mit all seinen Anforderungen an eine Unternehmenssoftware, teilweise bekannt, teilweise unbekannt, weil eine neue Technologie die Anforderung erst möglich macht. Auf der anderen Seite der ERP Vendor, als Softwarehersteller, mit seiner Technologie, Produktstrategie und allen damit verbundenen Möglichkeiten Kundenanforderungen systemtechnisch zu lösen.

Die Problemstellung

Kunde und Softwarehersteller erkennen zwar den wirtschaftlichen Erfolg des jeweils anderen an, können nachweislich zur Absicherung der jeweiligen Unternehmensziele voneinander profitieren, sprechen auch die gleiche Sprache, verstehen sich aber nicht.

Die Lösung: Der ERP Implementierungspartner als Dolmetscher.

 

Blog

Sie interessieren sich für das Thema ERP-Systeme? Wir bieten Ihnen noch mehr Denkanstöße!

Jetzt weiterlesen

3 Erfolgsfaktoren für ein gelungenes ERP-Projekt

Die gelungene Einführung eines ERP-Projekt zeichnet sich vor allem durch drei Faktoren aus. Der Mensch soll im Projekt ebenso im Zentrum stehen wie die Branchenkompetenz und die Technologieexpertise. 

1. Branchenkompetenz:

Prozess- und Branchenkompetenz als Voraussetzung für ein gemeinsames Geschäftsverständnis. Was treibt Kunden einer bestimmten Branche an? Mit welchen Herausforderungen ist eine Branche konfrontiert? Welche Trends sind absehbar, die das Geschäftsmodel entscheidend beeinflussen werden? ERP Implementierungspartner mit der relevanten Kompetenz in einer Branche stellen die richtigen Fragen, schaffen rasch ein gemeinsames Prozessverständnis, helfen Anforderungen klar zu formulieren und in die Möglichkeiten des Systems zu übersetzen.

2. Technologieexpertise:

ERP Implementierungspartner müssen die Lücke zwischen Technologie und Produktstrategie des Vendors auf der einen Seite und den daraus resultierenden Möglichkeiten für den Kunden auf der anderen Seite schließen. Konkret, welche branchenrelevanten Anwendungsfälle, einer ausgewählten Technologie, machen den Kunden zum Gewinner der Digitalisierung? Wie übersetzt man die Produktstrategie des Vendors in eine zukunftssichere ERP Strategie des Kunden?    

3. Fokus auf die Menschen:

Eine zukunftsweisende ERP Strategie äußert sich dadurch, dass Produkt, Technologie und Strategie eines Vendors für die Erreichung übergeordneter Unternehmensziele des Kunden relevant und anwendbar gemacht werden.  Der Erfolg entlang des Weges hängt aber maßgeblich davon ab, wie sehr die letztendliche Kundenlösung von den Mitarbeitern angenommen wird. Dem ERP Implementierungspartner fällt hier eine entscheidende Rolle zu. Denn das ERP System bleibt eine Business-Software für Menschen.

Das richtige System

Sie haben Interesse an einer ERP-Lösung, wissen aber noch nicht welche optimal für Sie ist? Welche Optionen es gibt lesen sie hier:

Jetzt nachlesen

Fazit

Branchenkompetenz, Technologieexpertise und der Fokus auf die Menschen sind unerlässlich für den Erfolg eines ERP-Systems im Unternehmen, dies sollten Kunde und Implementierungspartner immer im Hinterkopf behalten. Überprüfen auch Sie wie gut Ihr ERP Implementierungspartner auf Ihr Unternehmen und Ihre ERP Strategie passt. Wir von COSMO CONSULT möchten Sie bei dieser Entscheidung unterstützen und haben jederzeit ein offenes Ohr für Ihre Fragen. Kontaktieren Sie uns.

 

Beitrag teilen

Kommentar verfassen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
Author:
Matthäus Mayer
Senior Sales Manager | COSMO CONSULT SI GmbH