Digitale Roadmap: Das Ziel ist der Weg

von Andreas Eichhorn am 10.10.2019

Am Anfang der DigiCheck. Und wie geht es dann weiter? Zuerst stellen unsere Berater fest, welche Ihrer Unternehmensprozesse im Moment sehr gut oder eben weniger gut durch Softwarelösungen unterstützt werden. Im nächsten Schritt werden die "Pain Points" (zu optimierende Prozesse) identifiziert und Soll-Prozesse (benötigte Lösungen) bestimmt. Anhand einer Prioritätenliste wird das Projekt in einzelne, überschaubare Phasen eingeteilt: So nimmt Ihre digitale Roadmap Formen an.

Kategorie:
Digitalisierung

In drei Schritten zur digitalen Strategie

von Maik Donner am 26.09.2019

Ganz klar: Digital bietet jede Menge Entwicklungspotential. Und welches Unternehmen will nicht auch ein Stück von diesem Kuchen? Aber bevor Sie sich eifrig aufs „digitale Buffet“ stürzen, müssen Sie sich fragen: Was soll überhaupt digitalisiert werden, und welche Maßnahmen bringen den gewünschten Nutzen? Mit dieser Ausgangsfrage beginnt Digital Consulting – und unser Dialog.

Kategorie:
Digitalisierung

Automatisierte Services für bessere Produktqualität

von Michael Rißmann am 24.09.2019

In einer Zeit, in der sich Produkte immer stärker ähneln, entstehen Alleinstellungsmerkmale vor allem über Servicequalität oder zusätzliche Dienstleistungen. Digitale Technologien und mobile Lösungen helfen dabei, Serviceprozesse effizienter zu gestalten, Kunden einen echten Mehrwert zu bieten und klare Kante gegenüber dem Wettbewerb zu zeigen.

Kategorie:
Digitalisierung,
Industrie 4.0 & IoT

Modern Workplace – attraktiv für zukünftige und aktuelle Arbeitnehmer

von Sarah A. Krendl am 03.09.2019

Wir schreiben das Jahr 2019. Eines der Buzzwörter dieses Jahres ist definitiv der „moderne Arbeitsplatz“. Was versteht man aber unter einem modernen Arbeitsplatz? Wie sieht der Arbeitsplatz der Zukunft aus? Und wie lässt sich dieser, sowohl organisatorisch als auch technologisch, umsetzen? Alle Antworten dazu in diesem Blog-Beitrag:

Kategorie:
Digitalisierung,
Collaboration

Predictive Control: Qualität früh im Fertigungsprozess erkennen

von Gabriel Schmitt am 28.08.2019

Bei Produktionsprozessen ist man immer damit konfrontiert, dass Fehler, die früh in der Prozesskette auftreten, erst deutlich später - bei der Qualitätskontrolle - sichtbar werden, wobei es dort bereits zu spät ist, um Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Intelligente Auswertung von Sensordaten der Maschine ermöglicht jedoch eine zuverlässige Prognose der Ausgabequalität und es kann frühzeitig durch Veränderung der Maschinenparameter entgegengesteuert werden.

Kategorie:
Digitalisierung,
Industrie 4.0 & IoT,
Data & Analytics