Markttrends, Blog

Cloud für den Mittelstand

Björn Lorenz15.08.2017

Die Flexibilität der Cloud stärkt unternehmerisches Denken

Wann haben Sie zuletzt einen Werbeblock im Privatfernsehen gesehen? Wie oft ist dabei das Wort „Innovation“ gefallen? Zweimal, dreimal, viermal? In Wahrheit haben die meisten Produkte nur wenig mit Innovationen zu tun: Sicher, ein VW Golf VII macht mehr Spaß als ein Golf I. Aber an der Art und Weise, wie wir von A nach B kommen, ändert das nichts.

Arbeitsweisen neu durchdenken

Skalierbarkeit

In der Cloud sieht das Ganze schon anders aus. Natürlich kann man mit Cloud-Technologie auch etablierte Prozesse optimieren. Doch das ist nicht der springende Punkt. Entscheidend ist, dass wir in der Cloud die Freiheit genießen, Aufgaben und Problemstellungen neu zu durchdenken. Wir können Arbeitsabläufe, die Zusammenarbeit in Teams, die Kollaboration mit Geschäftspartnern neu erfinden – und unserer Kreativität dabei freien Lauf lassen. Das funktioniert, weil Cloud-Technologien skalierbar, flexibel und einfach zu handhaben sind. Cloud-Lösungen können auf der grünen Wiese entstehen. Sie können aber auch bereits vorhandene ERP-Systeme um zusätzliche Dienste sinnvoll ergänzen. Auch Systemintegration lässt sich in der Cloud eleganter umsetzen als in herkömmlichen Strukturen. 

Von Restriktionen befreit

Klassische Bedenken wie Projektumfang, Betriebsaufwand, Sicherheit oder die vorhandene IT-Infrastruktur spielen in der Cloud keine große Rolle. Die Einführungszeit? Oft nur wenige Stunden je Service. Der Betrieb? Nicht unser Problem. Das Sicherheitsniveau? Ist in großen Rechenzentrum höher als im eigenen Serverraum. In der Cloud zahlt man zudem nur für die angeforderten Leistungen – keine großen Investitionen, keine Lizenzkäufe auf Vorrat. Ideale Rahmenbedingungen, um neue Ansätze einfach mal auszuprobieren. Wenn alles gut geht, sind Cloud-Lösungen schnell integriert und im gesamten Unternehmen ausgerollt. Scheitert das Projekt, genügen wenige Klicks, um es fristgerecht zu beerdigen. Ihre Daten nehmen Sie dann einfach mit: entweder zu einem anderen Cloud-Dienst oder auf den eigenen Server.

Mehr Entrepreneurship für den Mittelstand

Wegen dieser Mentalität hat sich die Cloud in vielen Bereichen zuerst in Startups und kleinen Unternehmen durchgesetzt, die zuvor keinen Zugang zu diesen Technologien hatten. Jetzt könnte sie dazu beitragen, auch im Mittelstand unternehmerisches Denken zu stärken. Mit der Cloud entstehen Freiräume, um neue Ansätze auszuprobieren – aus denen am Ende neue Geschäftsmodelle und wettbewerbsfähige Produkte hervorgehen. Gut so. Schließlich basiert wirtschaftlicher Erfolg immer noch auf Innovationen und die Bereitschaft, nach neuen Wegen zu suchen.

Vielleicht sollten wir gemeinsam nach neuen Wegen suchen? Wir begleiten Sie in die Cloud. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Dann diskutieren wir darüber, wie Ihr Unternehmen von aktuellen Trends profitiert.

Beitrag teilen

Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Kommentar verfassen