Pressemeldung, Produkt, Erfolgsgeschichte

APONEO wählt COSMO CONSULT für Microsoft Dynamics NAV- und E-Commerce-Implementierung

Gero Brinkbäumer02.12.2015

APONEO, eine der führenden Versandapotheken in Deutschland, beauftragt Europas größten Microsoft Dynamics-Partner COSMO CONSULT mit der Einführung von Microsoft Dynamics NAV inklusive der Webshop-Integration cc|e-commerce. Die Implementierung eines modernen ERP-Backends wurde notwendig, da die vorhandenen Altsysteme nicht mehr mit der dynamischen Entwicklung des Unternehmens Schritt halten konnten.

Logo Aponeo


Gegründet 1995 in Berlin startete APONEO bereits 2006 sein Online-Geschäft und zählt heute zu den zehn größten Versandapotheken Deutschlands. Das Sortiment umfasst rund 140.000 Artikel von rezeptfreien und verschreibungspflichtigen Medikamenten über Nahrungsergänzungsmittel bis hin zu Wellness- und Beauty-Produkten. Seit Bestehen des Onlinehandels hat sich die Kundenbasis des Unternehmens nahezu verzwanzigfacht und die Wachstumstendenz ist weiterhin ungebrochen.

Die Dynamik der Entwicklung im Onlinehandel und die Notwendigkeit, auch das internationale Geschäft voranzutreiben, brachten die vorhandene ERP-Umgebung an ihre Grenzen. Bestehend aus mehreren Insellösungen war das Altsystem nicht mehr in der Lage, alle Shop-Komponenten zu koordinieren und den reibungslosen Datenaustausch zu gewährleisten. Um sowohl die internen Geschäftsprozesse als auch den Online-Handel auf eine gemeinsame Plattform zu stellen, entschieden sich die APONEO-Verantwortlichen für Microsoft Dynamics NAV als integrierte ERP-Schaltstelle und gemeinsame Basis für alle im Einsatz befindlichen Spezialsysteme.

Zusammen mit den vorhandenen Webshop-Anwendungen kommt dabei auch die COSMO CONSULT-Lösung cc|e-commerce zum Einsatz, die ein flexibles Schnittstellenframework für die nahtlose Integration des Shopsystems in das ERP-Backend zur Verfügung stellt. Diverse Marktplatzanbindungen, Bezahl-, Kreditauskunfts-, Fracht- und Logistiksysteme werden im Zuge der Implementierung ebenso in die Microsoft Dynamics ERP-Basis integriert wie die bestehenden Telefonie- und E-Mail-Lösungen. Zusätzliche Systeme für die Personalverwaltung, die Installation eines Produktinformationsmanagement-Systems sowie QlikView als Business-Intelligence-Lösung komplettieren das Projekt.

„Um die hohen Anforderungen unserer Kunden an unsere Produkte, Lieferqualität und Services erfüllen zu können, brauchen wir eine zuverlässige ERP-Basis, die in der Lage ist, mit unserem Wachstum Schritt zu halten“, so Patrick Luig, Technischer Leiter bei APONEO. „Mit Microsoft Dynamics NAV setzen wir auf eine bewährte und zukunftsfähige Lösung. Und mit COSMO CONSULT haben wir einen Partner an unserer Seite, der auch unsere internationale Wachstumsstrategie kompetent begleitet.“

Beitrag teilen

Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Kommentar verfassen