Pressemeldung

„Dynamics 365 Business Central“: Cloud-Version von Microsoft Dynamics NAV in den Startlöchern

Gero Brinkbäumer15.03.2018
Bild: Dynamics 365

Microsoft hat den Starttermin für die Cloud-Version von Microsoft Dynamics NAV (ehemals Navision) offiziell bekannt gegeben: Die ERP-Lösung, die sich vor allem an mittelständische Unternehmen richtet, ist ab dem 2. April unter dem Namen „Microsoft Dynamics 365 Business Central“ international verfügbar.

Die neue Einfachheit von ERP

Microsoft Dynamics 365 Business Central kann als vollständig Cloud-basierte ERP-Lösung über Microsofts zertifizierte Cloud-Partner bezogen werden. Das System bietet speziell mittelständischen Unternehmen ein End-to-End-Szenario für die Verwaltung von Finanzen, Operations, Vertrieb und Kunden-Services. Da die Lösung komplett per Cloud-Infrastruktur zur Verfügung gestellt wird, entfällt der übliche Aufwand für Implementierung, Wartung und Updates. Zugleich betont Microsoft, dass auf diesem Weg die Aktualisierung vorhandener Altsysteme deutlich vereinfacht werde.

Zwei Versionen - Eine Rundum-Lösung

In einem ersten Schritt wird Microsoft Dynamics 365 Business Central in 14 Ländern weltweit zur Verfügung gestellt – unter anderem auch in Deutschland, Spanien, Frankreich, in der Schweiz, in Österreich und in Schweden. Die Lösung kann in zwei Varianten abonniert werden: In der „Essentials“-Version sind alle ERP-Kernfunktionalitäten sowie erweiterte CRM-, SCM-, HR- und Projektmanagement-Funktionen enthalten. Die „Premium“-Variante bietet zusätzliche Funktionalitäten für das Servicemanagement und die Produktion.

Nahtlose Integration von Office, BI & Co.

Mit der Cloud-Lösung Business Central und der im letzten Jahr aktualisierten On-Premises-Lösung Microsoft Dynamics NAV haben Anwenderunternehmen jetzt die Wahl, ob sie ihr Standard-ERP inhouse, als Cloud-Service oder in einer gemischten Form betreiben wollen. Beide Unternehmenslösungen basieren auf der gleichen Code-Basis und bieten damit dieselben Funktionalitäten einschließlich der nahtlosen Integration von Office 365 und Power BI.

Cloud-ERP powered by Dynamics NAV

„Dynamics 365 Business Central bringt die ganze Leistungsfähigkeit von Dynamics NAV in die Cloud“, erklärt Alysa Taylor, General Manager Business Apps & Strategy bei Microsoft. Die Lösung, so Taylor, biete einen außerordentlichen Mehrwert nicht zuletzt auch durch die Verzahnung mit Microsofts erfolgreichen Cloud-Services im Office-Umfeld und die einfache Branchen-Erweiterbarkeit durch das PowerApps-Konzept.

Basis für das digitale Unternehmen

„Cloud-Services spielen beim digitalen Wandel eine entscheidende Rolle“, ergänzt Uwe Bergmann, Vorstandsvorsitzender von Europas führendem Microsoft Dynamics-Partner COSMO CONSULT. „Viele Unternehmen nutzen bereits heute die Möglichkeiten, die ihnen moderne Cloud-Plattformen zum Beispiel für intelligente Datenverarbeitung oder Automation bieten. Mit Dynamics 365 Business Central steht speziell unseren mittelständischen Kunden endlich die bewährte Microsoft Dynamics NAV-Technologie auch als Cloud-Angebot zur Verfügung.“

 

Wenn Sie mehr über die neue Version erfahren möchten, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen darüber zu sprechen, wie auch Ihr Unternehmen davon profitieren kann.

Beitrag teilen

Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Kommentar verfassen