Veranstaltungen, Pressemeldung

Ganz Europa an Bord – COSMO CONSULT-Jahreskonferenz in Berlin

Katja Damm13.07.2015

Dreihundertachtzig COSMO CONSULT-Kollegen aus ganz Europa zog es am 26. Juni nach Berlin zur alljährlichen Jahreskonferenz. Ein sportliches Nachmittagsprogramm und ein großes Abend-Event bildeten den festlichen Rahmen für einen entspannten Erfahrungsaustausch und gaben den COSMO CONSULT-Mitarbeitern viele Gelegenheiten, die erfolgreiche länderübergreifende Zusammenarbeit des vergangenen Jahres zu feiern.

Es war das erste Mal, dass sich die COSMO CONSULT-Mitarbeiter ganz Europas zu einem großen Konvent in Berlin zusammenfanden – und sofort wieder getrennt wurden, allerdings nur für kurze Zeit, als sich die Kollegen am frühen Nachmittag des 26. Juni daran machten, ihre Seetauglichkeit zu überprüfen: Ein Drachenbootrennen vor der historischen Kulisse der Olympia-Regattastrecke Grünau im Südosten Berlins stand auf dem Programm. 24 gut durchmischte Teams kämpften mit den Elementen, der Strömung und damit, den richtigen Takt beim Paddeln zu finden. Am besten gelang dies trotz des eher ungünstigen Vorzeichens dem Team „Titanic“, das den Wettkampf verdient und mit beachtlichem Vorsprung vor den Nächstplatzierten gewann.

Eine historische Kulisse gab es auch bei der abendlichen Zusammenkunft und dem großen Festakt: Dieser wurde in diesem Jahr im Club-Restaurant Spindler & Klatt begangen, von dem aus man einen direkten Blick über die Spree auf die berühmte East Side Gallery werfen kann – dem längsten noch erhaltenen Teilstück der Berliner Mauer. Die einmalige Mischung aus Kreuzberger Industriearchitektur und modernem Club-Ambiente war der perfekte Rahmen für einen ungezwungenen und grenzüberschreitenden Erfahrungsaustausch und die Vertiefung persönlicher Kontakte der COSMO CONSULT-Kollegen aus inzwischen 20 Standorten in Frankreich, Schweden, der Schweiz, Spanien und Deutschland.

Ein rundum gelungenes Event, von dem sich die Teilnehmer am nächsten Tag mit dem Gefühl, einem trotz oder gerade wegen der Vielfalt einzigartigen Team anzugehören, nach Hause verabschiedeten.

Beitrag teilen

Schlagworte

Keine Tags vorhanden.

Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Kommentar verfassen