Veranstaltungen

COSMO CONSULT vom 24.-26. September 2013 auf der IT & Business in Stuttgart

Anne Raack12.07.2013

Die Cosmo Consult-Gruppe präsentiert auf dem Microsoft-Stand in Halle 3, Stand D57, Platz Nr. 5, ihre Lösungen für Fertigungs- und Dienstleistungsunternehmen. Als einer der wenigen Spezialisten für beide ERP-Lösungen Microsoft Dynamics NAV und AX sowie für Microsoft Dynamics CRM stellt Cosmo Consult seine Branchenkompetenzen mit einem umfangreichen Angebot an selbst entwickelten, zertifizierten Branchen- und Zusatzlösungen vor. Der Besucher kann sich das Zusammenspiel der voll integrierten Anwendungen mit Microsoft Dynamics ERP (NAV, AX), Microsoft CRM und Microsoft SharePoint demonstrieren lassen. Weitere Schwerpunkte liegen auf den Themen Business Intelligence, CAD-Integration und E-Bilanz.  

Nach der Übernahme des Würzburger BI-Spezialisten CBS Consulting Business Solutions stellt Cosmo Consult seinen Kunden jetzt auf der Basis von QlikView ein ausgereiftes BI-System für alle Ansprüche und viele Branchen wie Handel, Chemie, Pharma und Fertigung zur Verfügung. Dazu gehört auch cc|bi dynamics mit vorkonfigurierten Dashboards und Reports für Microsoft Dynamics NAV.

Das Modul cc|cad integration ermöglicht einen fehlerfreien, reibungslosen Datenfluss zwischen den CAD-PDM-Systemen und der betriebswirtschaftlichen ERP-Software Microsoft Dynamics durch eine volle Integration in das Produktdatenmanagement System Autodesk Vault Professional. So lassen sich Produktdaten wie Artikelinformationen, Stücklisten, Zeichnungen und 3D-Modelle nach frei definierbaren Parametern und verschiedenen Mappings einfach und flexibel vom CAD- in das ERP-System übertragen.

Das Thema E-Bilanz kommt jetzt langsam in die heiße Phase, in der Unternehmen aktiv werden müssen. Wie eine komplette und komfortable IT-Lösung aussehen sollte, zeigt den Messebesuchern das Modul cc|e-bilanz. Mit dieser Lösung können Firmen ihre Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung direkt aus Microsoft Dynamics NAV oder AX erstellen und fehlerfrei und ohne Medienbrüche an das Finanzamt übermitteln. Intelligente Funktionen unterstützen bei der Datenaufbereitung, Plausibilitätskontrollen prüfen die Datenvollständigkeit und das Vorliegen der Jahresabschlussvoraussetzungen. Das Modul enthält alle gesetzlich vorgeschriebenen Taxonomien für die Übermittlung steuerlich relevanter Daten.


Beitrag teilen

Schlagworte

Keine Tags vorhanden.

Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Kommentar verfassen