Entwicklung, Produkt

QlikView 11 ab sofort verfügbar - Gemeinsam Entscheidungen treffen und besserer Datenüberblick

Anne Raack12.11.2012

Im November hat QlikTech die aktuelle Version 11 der Analyse- und Reporting-Lösung QlikView veröffentlicht. Die wichtigsten Neuerungen von QlikView 11 sind:

  • Gemeinsam schnellere und fundiertere Entscheidungen treffen durch Social Business Discovery
  • Erweiterte Unterstützung mobiler Plattformen mit Touchscreen-Oberflächen
  • Vergleichende Analysen für optimierte Datenübersicht
  • Erweiterte Möglichkeiten der Enterprise-Plattform

Gemeinsam schnellere und fundiertere Entscheidungen treffen durch Social Business Discovery

QlikView 11 verbessert die Möglichkeiten zum gemeinsamen Analyse von Daten für Arbeitsgruppen und Teams für die Echtzeitanalyse. Gemeinsame Arbeitsbreiche schaffen - QlikView Anwender können andere Benutzer zur Teilnahme einer Session einladen, um gemeinsam schneller Probleme zu lösen und Entscheidungen zu treffen. Für den teilnehmenden Benuzter wird dabei keine weitere QlikView-Lizenz benötigt. Kommentare in den Analysen - Sie haben zukünftig die Möglichkeit in den Analysen Notizen zu hinterlassen oder Fragen zu den Diragrammen und Grafiken zu stellen, die von Ihren Kollegen eingesehen und direkt beantwortet werden können.

Erweiterte Unterstützung mobiler Plattformen mit Touchscreen-Oberflächen

Neben der bisherigen Touchscreen Unterstützung für das iPhone und iPad von Apple bekommen Sie jetzt ebenfalls den Komfort in Android-Tablets und -Smartphones oder beispielsweise dem Blackberry Playbook. Ohne zusätzlichen Aufwand werden die hinterlegten QlikView Analysen und Reports unter Einhaltung der bestehenden Sicherheitsrichtlinen den Anwendern für mobile Endgeräte zur Verfügung gestellt.

Vergleichende Analysen für optimierte Datenübersicht

Die vergleichende Analyse wird bei der Gegenüberstellung von verschiedenen Datensets im Rahmen von sogenannten „Marktkorb-Analysen“ bzw. "Warenkorb-Analysen" verwendet, wie sie etwa bei Auswertungen im Handelsumfeld genutzt werden. Wenn Sie als Anwender beispielsweise den Verkaufserfolg von zwei oder mehreren Produktgruppen vergleichen möchten, wählen Sie verschiedene Elemente aus jeder Gruppe aus und QlikView arrangiert diese automatisch nebeneinander – so sind die Inhalte gut zu überblicken, verteilt auf verschiedene Merkmale, wie Regionen, Verkaufsgebiete oder Verkäufer.

Erweiterte Möglichkeiten der Enterprise-Plattform

QlikView 11 steckt voller neuer Möglichkeiten, wie die IT-Abteilung auch die größten Enterprise-Umgebungen verwalten und sichern kann. Durch Load-Balancing-Erweiterungen werden die Komplexität und die Kosten, die große Deployments üblicherweise  mit sich bringen, reduziert. Eine konsolidierte neue QlikView-Management-Konsole bietet Administratoren jetzt die Möglichkeit, Interaktionen von Anwendern effektiver zu prüfen.

Beitrag teilen

Schlagworte

Keine Tags vorhanden.

Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Kommentar verfassen