Interims-Services & Coaching-Services

Herausforderungen

ERP-Projekt- & Change-Management

Die Einführung eines neuen ERP-Systems ist mit vielfältigen Herausforderungen und Veränderungen verbunden. Viele Unternehmen und insbesondere diejenigen Mitarbeiter, die mit der verantwortlichen Aufgabe der internen Steuerung eines ERP-Projekts betraut werden, haben häufig keine oder nur wenig Erfahrung mit derartigen Szenarien. ERP-Einführungen gehören eben nicht zum Kerngeschäft. 

Dabei gilt es, neben dem internen Budget auch den umfänglichen Projekterfolg sicherzustellen und die dafür erforderlichen Grundlagen im Unternehmen durchzusetzen. Geschäftsbereiche müssen funktional und zeitnah zufriedengestellt, unterschiedliche Zielsetzungen harmonisiert und Erwartungshaltungen richtig kanalisiert werden. Darüber hinaus müssen Key-User mit geeigneten Methoden und Verfahren in die Pflicht genommen werden, ihre Geschäftsprozesse und die systemische Unterstützung proaktiv und verantwortlich mitzugestalten. Erfolgreiche ERP-Projekte sind daher auch zu einem erheblichen Maße abhängig von der internen Projektführung.

Die richtigen organisatorischen Strukturen und das „Management“

  • der verschiedenen Erwartungen, 
  • Vorstellungen,
  • persönlichen Ziele, 
  • Abwehrmechanismen, 
  • Blockadehaltungen und 
  • Ängste

ist wichtig um den Projekterfolg nachhaltig zu garantieren. 

  • Wer sind die relevanten Stakeholder im Projekt und wie können diese entsprechend eingebunden und die möglicherweise verschiedenen Ziele harmonisiert werden? 

  • Wie motiviere ich

    • Key-User,

    • Niederlassungsleiter oder

    • Geschäftsbereichsverantwortliche,

    den Projekterfolg zu unterstützen und aktiv herbeizuführen? 

Verantwortliche Projektleiter bei ERP-Projekten benötigen oftmals Unterstützung und einen erfahrenen Gesprächspartner, um die verschiedenen Herausforderungen effektiv und zeitnah zu beantworten und somit den Projekterfolg zu gewährleisten.

Interim-Services

Unternehmen verlieren Kompetenzen, wenn Führungskräfte oder Spezialisten temporär ausfallen (z.B. durch Krankheit) oder das Unternehmen kurzfristig verlassen. Potenzielle Kandidaten für die frei gewordene Stelle müssen zunächst einmal identifiziert werden und können zudem die Stelle oft nicht sofort antreten. Die vakante Position kann aber in der Zwischenzeit nicht unbesetzt bleiben.

Das Personal der meisten Arbeitszeitagenturen

  • ist nicht speziell auf Microsoft Dynamics NAV-Systemen ausgebildet oder
  • die verfügbaren Interimsmanager bewegen sich zu stark im theoretischen Leitungsbereich, ohne sich mit operativen Aufgaben abzugeben.
  • Vielfach fehlen auch Fähigkeiten
    • wie Englischkenntnisse oder
    • eigenverantwortliches Handeln.

Die Führung von solchem Fremdpersonal verbraucht oftmals mehr Zeit, als diese Tätigkeiten zusätzlich zu übernehmen.

Sie haben eine Frage zum Thema?

Unser Angebot

1a) Intensiv Training ERP-Projekt-Management

  • Wir machen ihren Projektleiter und ggf. weitere relevante Schlüsselpersonen in ihrem Unternehmen fit, die Herausforderung „ERP-Einführung“ erfolgreich zu meistern
  • Wir diskutieren relevante Aufgaben und erforderliche Projektrollen/Mitarbeiterprofile bzgl. des Projekts und helfen ihnen bei der geeigneten internen/externen Besetzung.
  • Wir vermitteln ihnen Tipps und Tricks, um bekannte Probleme und Gefahren bei der ERP-Einführung gekonnt zu „umschiffen“.

1b) Coaching ERP-Projekt-Management

  • Wir unterstützen ihren Projektleiter und ggf. weitere relevante Schlüsselpersonen in ihrem Unternehmen kontinuierlich während der gesamten „ERP-Einführung“.
  • Als neutraler Projektteilnehmer identifizieren wir Risiken und machen Vorschläge zur Verbesserung der Projektsteuerung.
  • Wir moderieren und diskutieren, wo nötig, im Interesse des Projekts und halten so Ihrem Projektleiter den Rücken frei.

1c) Coaching ERP Change Management

  • Wir unterstützen sie beim Management von Veränderungen im Zusammenhang mit der ERP-Implementierung und helfen ihrem Projektteam unnötige Konflikte zu vermeiden
  • Wir arbeiten daraufhin, das „Buy-In“ aller wichtiger Projektbeteiligter sicherzustellen und den gemeinsamen Erfolg des Projekts zu fokussieren.
  • Wir erarbeiten (vertrauliche) Lösungsansätze bei konfliktträchtigen Projektsituationen.

2. Interims-Services

  • schnelle Einarbeitung in die Prozesse und Systeme z.B. im Rechnungswesen und Controlling
  • Übernahme von Verantwortung und Identifizierung mit dem Unternehmen
  • Vorübergehende operative Unterstützung in verschiedenen Bereichen, u.a.
    • Buchhaltung
    • Controlling
    • Reporting
  • Enge Zusammenarbeit mit
    • der Geschäftsleitung
    • anderen Unternehmensbereichen
    • Wirtschaftsprüfern oder Steuerberatern
  • Operatives Agieren mit viel Erfahrung und Engagement

Unser Beratungsteam

Als Dozenten, Coaches und Interims-Mitarbeiter auf Zeit stehen ihnen Berater zur Seite, die in den jeweiligen Bereichen langjährige Erfahrungen vorweisen und hierbei auch schon „über den Tellerrand“ geschaut haben. Hierzu gehören sowohl Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern und Teams, als auch fundiertes fachliches Know how z.B. im Bereich ERP-Programm-/Projekt-Management  oder auch in der Finanzleitung. Dabei haben unsere Berater Ihre Erfahrungen teils in Kundenprojekten, teils im Rahmen ihrer Funktionen in unterschiedlichen Unternehmen gesammelt und sind dadurch optimal in der Lage, sich auf die jeweiligen Situationen flexibel einzustellen und Sie ganz konkret zu unterstützen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Gemeinsam finden wir mit Sicherheit die passende Lösung und das richtige Konzept für Ihre individuellen Anforderungen. Für tiefergehende Informationen schauen Sie sich einfach unsere verschiedenen Beratungsbereiche (vom Projektmanagement über Update & Reengineering bis hin zu Global Services) näher an. Vielleicht interessieren Sie sich auch für eine unserer zahlreichen Business Consulting-Lösungen wie, Organisationsmanagement, Finanzmanagement, Risikomanagement, Reviews & Audits oder Coaching Services & Interim-Services?

 

Wir freuen uns über einen Anruf oder eine E-Mail von Ihnen, damit wir gemeinsam darüber sprechen können, wie Sie mit COSMO CONSULT mehr aus Ihrem Geschäft machen.

Beitrag teilen

Kontaktieren Sie uns!

COSMO CONSULT Deutschland

COSMO CONSULT Berlin
Schöneberger Str. 15
10963 Berlin
+49 (0)30 | 34 38 15-0
+ 49 (0)30 | 34 38 15-111
E-Mail
COSMO CONSULT GmbH
Am Brauhaus 12
01099 Dresden
+49 (0)351 | 81 13 07-0
+49 (0)351 | 81 13 07-10
E-Mail
COSMO CONSULT GmbH
Friesenweg 2a
22763 Hamburg
+49 (0)40 | 734 42 05-0
+49 (0)40 | 734 42 05-10
E-Mail
COSMO CONSULT TIC
Listemannstr. 10
39104 Magdeburg
+49 (0)391 | 254 97 - 0
+49 (0)391 | 254 97 - 20
E-Mail
COSMO CONSULT GmbH
Von-Steuben-Straße 10/12
48143 Münster
+49 (0)251 | 208 39-500
+49 (0)251 | 208 39-501
E-Mail
Neumeyerstr. 24
90411 Nürnberg
+49 (0)911 | 43 07 39-0
+49 (0)911 | 43 07 39-100
E-Mail
COSMO CONSULT GmbH
Curiestraße 2
70563 Stuttgart
+49 (0)711 | 6740 0132
+49 (0)711 | 6740 0133
E-Mail
Wörthstraße 15
97082 Würzburg
+49 (0)931 | 304 18 40-0
+49 (0)931 | 304 18 40-30
E-Mail
COSMO CONSULT BI GmbH
Agnes-Pockels-Bogen 1
80992 München
+49 (0)89 | 44 234 902
+49 (0)89 | 44 234 903
E-Mail