Digitalisierung

Demokratisierung künstlicher Intelligenz

Daniel Gburek24.09.2018

Viele Kunden der COSMO CONSULT haben im Zuge ihrer Digitalisierungprojekte die Daten verschiedenster Quellen als ein Vermögenswert erkannt. Systematisches Verfügbarmachen von Informationen mittels Methoden der künstlichen Intelligenz werden als Enabler für die Optimierung von Prozessen und Etablierung neuer Geschäftsmodelle eingeschätzt. Gespräche mit unseren Kunden führen daher schnell auf allgemeine Fragen zur Erschließung des Potentials fortschrittlicher mathematischer Methoden:

  • Wie integriere ich künstliche Intelligenz in meine bestehenden Abläufe?
  • Wie navigiere ich mich durch die Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz?
  • Wo stehen meine Mitbewerber beim Thema künstliche Intelligenz?
  • Wie erreiche ich Akzeptanz der Mitarbeiter in bereitgestellte künstliche Intelligenzen?
  • Welche Hürden stehen mir bei der Bereitstellung künstlicher Intelligenz im Weg?

Aus unserer Sicht sind diese Fragen wichtig, jedoch oft zu früh gestellt oder gar zu kurz gedacht. Der mediale Hype um künstliche lntelligenz ist ansteckend und verschiebt den Fokus auf die Coolness neuer Technologien. Genannte Anliegen sind getrieben von der Auffassung, dass künstliche Intelligenz ein allumfassendes Werkzeug ist, welches man schnellstmöglich einsatzbereit zur Verfügung haben möchte. Doch was soll  überhaupt mittels des Werkzeugs geschaffen werden? Für welche Vorhaben wird es benötigt? Aus Angst ins Hintertreffen zu geraten verpasst man eine tiefgründige strategische Analyse des angestrebten Mehrwerts ausgehend von der eigenen Situation.

Die Demokratisierung künstlicher Intelligenz, also die Erlangung allgemeiner Zugänglichkeit, gelingt nicht von heute auf morgen und auch nicht auf einen Schlag. In der Rolle des Beraters schützt die COSMO CONSULT ihre Kunden vor einer vorschnellen Integration neuer Technologien. Changing Thinking Before Changing Things: Wir warnen davor, mediale Trends und gehypte Ideen einfach nachzuahmen. Stupides Kopieren existierender Gedanken geht schief, weil die eigene Basiskultur, die Haltung der eigenen Mitarbeiter oder die Ausrichtung des eigenen Geschäftsumfelds von der Kopiervorlage abweichen. Zweck und Wert sowie Überzeugungen, Beziehungen und Emotionen spielen eine weitaus wichtigere Rolle, um nachhaltige Veränderungen zu erreichen. Wer tief in seine Organisation blickt, berührt Menschen auf intellektueller, emotionaler sowie moralischer Ebene und legt so den Grundstein für zukünftigen Erfolg. Nachstehende Fragen kratzen an der Oberfläche und dienen lediglich einer ersten Näherung:

  • Welches Potential existiert in meinem Unternehmen?
  • Welche Herausforderungen möchte ich adressieren?
  • Welche Annahmen bestimmen meine Entscheidungen?
  • Welche Fähigkeiten und Ressourcen benötige ich für Erfolg?
  • Woran kann mein Unternehmen scheitern?

Wer sich auf einen tiefen Exkurs einlässt, wird schnell verstehen, wie künstliche Intelligenz hilft, das eigene Unternehmen entscheidend voran zu bringen. Weil moderne Technologien nun Bestandteil einer Antwort auf existentielle Fragen sind, betrachtet man die medialen Trends nicht mehr isoliert von der eigenen Kultur oder den eigenen Mitarbeitern, sodass ein erster Schritt der Integration vollzogen ist. Auf diese Weise werden Schritt für Schritt neue Werkzeuge allgemein zugänglich und die Beantwortung der eingangs formulierten Fragen stellt eine einfache Übung dar.

Bei der Demokratisierung künstlicher Intelligenz sieht sich die COSMO CONSULT nicht mehr als klassischer Lösungsberater oder Produktintegrator, sondern viel mehr als erfahrener Sparingspartner, der sich tief in sein Gegenüber hineindenkt, kreativen Raum schafft und Leistungsfähigkeit aktiviert. Gerne möchten wir Ihre Meinung zum Thema hören. Wie ist Ihr Ansatz zum Thema künstliche Intelligenz? Welche Erfahrungen haben Sie bereits gemacht? Wir freuen uns auf spannende und herausfordernde Diskussionen.

Wie digital sind Sie eigentlich?

Unser Digitalisierungscheck verrät Ihnen, wo Ihr Unternehmen im Vergleich zum direkten Wettbewerb steht. Sie erfahren, in welchen Bereichen Sie bereits gut aufgestellt sind und wo akuter Nachholbedarf herrscht.

Beitrag teilen

Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Kommentar verfassen